übers lange wochenende is mia bissl langweilich geworden alsu schreib ich hier ma sowas hin:

20.01. 

 

Bäääm. Kyrill’s Nachgeburten-Winde winden immer noch durch die Gegend und gefährden unser [schon durch ihn zerstörtes Auto] immer noch mit herabregnenden Ästen. Also nach draußen und was schönes spaßiges mit netten Menschen unternehmen geht schon mal nicht. Ok, dieser Samstag fühlt sich sehr an wie ein Sonntag. Nun gut, das eben genannte kann ja mal nicht der einzige Spaß-habe–Faktor sein. Man könnte sich ja auch, diese netten Menschen, mit denen man was unternehmen hätte können, zu sich nach Hause bestellen und da Spaß haben. Geht nicht. Alle weg oder ‚anderweitig’ beschäftig. Wie gerufen bläst ein reges Lüftchen nun den letzten Funken Elan weg aus meiner Umgebung. Die Laune ist auf Höhe der Pfütze, die bei uns im Keller vor sich hin… ja was machen Pfützen in Kellern? Die stummt vor sich hin. Pfützen brauchen ja auch keine Freunde. In deren Gefühlshaushalt bewegt sich auch nichts, wenn man da die tolle Freundin in seiner ICQ-Liste stehen sieht, die so unheimlich spontan ist wie ein Häufchen Knete. Und die dazu noch Sachen gemacht hat, die sich als Freundin nicht gehören, wie nicht-da-sein wenn man gebraucht wird oder permanentes nicht-antworten. Könnte man genauso gut löschen.

Ebenso hammermäßige Stimmung macht die Tatsache, dass das 5-Sterne-Etablissement da vorne in der Innenstadt, seine, mit Kitkat geschwängerten, Eisbecher wieder um 5cent teurer gemacht haben. Damals, das waren noch Zeiten, da kostete das nur 1,50€. Deutschland wird immer teurer. 2€ für einen Kitkat-Eisbecher! Und 21€ für eine DVD, wo der Film, der da drauf ist, schon vor 4 Jahren lief. Schweinerei. Allerdings werde ich mich jetzt nicht mehr weiter darüber aufregen, da das meinen Blutdruckspiegel zu sehr in die Höhe schießen lassen würde.

Panik ist viel cooler. Ich habe jetzt Panik. Warum? Weil ich soeben in dieser unheimlich faszinierenden Wissenshow im Fernsehen mitbekommen habe, dass Diabethes-Typ-1 einfach so junge Menschen überfällt und sie zwingt sich regelmäßig Insulin durch ihre Venen strömen zu lassen. Und für Spritzen und anderen spitzen Dingen empfinde ich ungefähr die gleiche Liebe wie für große Ohren oder wahlweise… zerdepperte Windschutzscheiben, verursacht durch überbewertete Orkanböen.

Da ich aber der festen Überzeugung bin, dass das eh nicht besser wird, wird ich mich auf den emotionalen Stand der erwähnten Pfütze begeben und glücklich werden. Man sollte einfach ein bisschen mehr Pfütze sein und das Leben stumm auslachen oder so. Das hat das so verdient.

Ich bin weg. Haut rein.

 

29.12.

So, das das hier nicht ganz so vereinsamt auch mal hier wieder ultraschön reingepostet. Heute ist der vorvorletzte Tag des Jahres, und übermorgen ist Silvester. Heute morgen wurde ich um 8Uhr von meinem krassen Radiowecker geweckt... Nelly furtados 'All good things come to an end' trällerte mir entgegen, und der Tag war schon gelaufen. Im Anbetracht der Tatsache, dass um 10Uhr 4 nette Gestalten der Recklinghäuser Zeitung eintrudeln und schöne Fotos machen werden, war der Tag doch nich gelaufen. Die kamen dann auch um 10 und fingen an schöne Fotos zu machen, für den Emo-Artikel der am Mittwoch publik gemacht wird. Mit der Dinah und mir als Emo-Models. Allerdings wird in irgendeiner Unterzeile auch sthen, das wir das nur nachgestellt haben und nicht davon überzeugt sind. Wunderbar. Des weiteren sitze ich jetzt hier und bastel an der HP rum und gleich werde ich meine Lieblingsalina besuchen, die mir doch diesen herzzereißenden Brief geschrieben hat.  

17.11.

 Alsuuu WM! Zwa nich so ganz... aba GESCHENK! Päti ich liebe dich ja sooo sehr.. das kanns dia nich vorstelln. Und dei geschenk das is auch in benutzung... die Bilder die häng an der Wand der Rest is inna Kiste und die Fotos auffa pappe. Alsuu.. so für die andern: Wir ham uns gestern unsere Weihnachtsgeschenke gegeben... und ich erklär jz nich nochma wisu und weswegen. Auf jeden Fall... ich der Pattie ja son Kalender geschenkt und sooo Zettel und so andere Zettel und die mir ein Tiiiischaaa/Roter-Karton mit tollen Sachen drin... uundd son Plakat mit Zetteln. Dankeschön. Muss nur noch Platz suchen für das Ding und die Fotos. Dann sind wa durche Stadt gelatscht weil WM war ja noch nich wirklich. Und dann Bahnhof... und Björnie o.ô und Vor-Abi-Fete. Stadt is mit dir eh am geilsten Hannieee... ai lof juu <3333

5.11.

Boah wie ich Sonntage hasse.. die sind so öde und da muss ich imma Hausaufgaben machn... das kotzt an... genau wie die verpeilte Gesellschaft... wer wa e.lich dafür das wa Elternsprechtag nimma frei ham hä? Dieser nette Mensch bekommt von mir ein gratisch Gesäßtritt. Und dann morgen au no Kuchen & Getränke verkaufen... immahin bekommen WiR dann das Geld auch. Für England. Jah das wird toll hoff ich ma.. wenn ichs bis inne 1o. ü.haupt shcaffe.. jahjaa... Schicksal wird entscheiden. Oder Karo strengt sich ma mehr an in diversen Fächern. Aber nur in manchen... in manchen bin ja soga ich gut.. das is seht schön.

4.11.

NEWCOMERFESTiVAL! Man das wa toll. [Ich hab mitleid mit diverser leuten roller]. Aber die Bands die warn ja ma scheiße bis auf 4 leaf clover. aber da mussten wa leider gehn. Aber die Fotos mach ich drauf hier auf HP. Die sind schön au wenn MAtthies blick seltsam is auf manchen bildern. naaja... sons sind die alle toll und anja ich freu mich für dich. mein anuschka is glücklich <3 iich macg euch alle.. alle.

31.1o.

soo also ersma warn wa [patti & ich] ja bei der özlem. weil die özlem hatte geb.tag. und dann warn wa mit der pizza essen. ´das wa lustich.. ganz viele fotos.. und das wa au toll bis pattie und ich dann vom klo kamen. das wa dann nich mehr so toll weil das klo war gruselich. das licht ging einfach an. aba da wa ja gakein bewegungsmelder. naja und aufm rückweg warn da so komische kerle... die wollten uns festhalten.. da wa wieda der songtext in meinem kopf xD paanik...! und i.wann wurden wa dann abgeholt und zu hause ham wa dann so diverse sachen gemacht und uns umgezogen und sowas. dann sind wa inne stadt gegang und ham uns ersma gelangweilt und den arsch abgefrorn. da wrn so kmomische piedros in sonem cafe die wollten wissen wo das sharkeys is oda sowas. naja. dann warn wa da beim mysteria und ham uns imma no den arsch abgefrorn. aber da waren wenigstens nette leute. viele leute und ein paa davon nett. aber wen man nich so alles wiedertrifft. lisa, julian... lange? xD.. uuund dann sind wa zur tankstelle gelatscht und unsre ärsche warn au imma no am abfriern. ganz i.wann dann standen wa wieda am mysteria aba pattie & ich mussten leider leider schon gehn xD... naja schade aba was muss das muss. lalala dann warn wa zu hause ham im meinem bett gepennt und das wars.

3.11.

jaah heute wa ich ja im kino. davot hab ich mit judith telefonier... jahjaaa da is jemand vergangenheit weil jemand anders jz da is. xD uund dann kam die pattiee.. uund dann gings ins kino. Borat... jah das werd ich nie wieda vergessen das hat sich in mein hirn gefressen. Alpträume... da muss ich mich ers wieeder ne woche vor meine tastatur setzen und drauf rumtippen bis das wieder weg is. Aber ich saß ja zwischen zwei so netten leuten. Der eine davon der wa ja total begeister vom sitzplatz und hat andauernd meine hand genomm... jahja und die andere die hat andauernd da gelacht wo ichs nich lustich fand. Aber ich mag das Huhn und den eiswagen. jau. Und dann warn wa bei McDoof und das wa toll... weil ich hab fotos gemacht.... und dann sind wa durche stadt gelatscht... h&m, dm ,1€-laden [sehr intressant da] und media markt... und dann standen wa einfach im kreis auffe straße rum. kreis-mobbing. und dann mussten wa nach hause. und son netter mensch der hat mich soga bis zur garage gebracht. das nenn ich ma sehr sozial (: